Painted front bumper from Utility Vehicle

Kosteneffiziente Fertigung für den Ersatzteilmarkt: Große Kunststoffteile für Nutzfahrzeuge

Bei der Herstellung von Kommunalfahrzeuge und Nutzfahrzeugen besteht eine der größten Herausforderungen in der Beschaffung großer Kunststoffteile für die Aftermarket-Produktion, wenn die Serienwerkzeuge das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Vor allem bei Teilen wie Stoßfängern, Seitenverkleidungen und großen Abdeckungsteilen ist der Beschaffungsaufwand deutlich höher, da es weniger potenzielle Lieferanten gibt und die Lieferkosten höher sind als bei innenliegenden Komponenten. Diese Herausforderung macht oft teure Aufarbeitungen oder den Ersatz von Werkzeugen erforderlich, was zu finanziellen Belastungen für Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Markt führt. rpm rapid product manufacturing GmbH (rpm GmbH), ein Auftragsfertiger mit über 25 Jahren Erfahrung, bietet pragmatische und kosteneffiziente Lösungen für die Produktion dieser Bauteile und erfüllt gleichzeitig die besonderen Anforderungen von Unternehmen, die Nutzfahrzeuge in kleiner Serie herstellen.

Die Herausforderung: Beschaffung komplexer Bauteile für den Ersatzteilmarkt

Im spezialisierten Bereich der Mobilität durch Kommunalfahrzeuge sind Präzision und Lebensdauer entscheidend. Diese Fahrzeuge werden das ganze Jahr über unter anspruchsvollen Bedingungen und für schwer vorhersehbare Aufgaben eingesetzt. Jedes Bauteil muss diesen Herausforderungen über eine lange Nutzungsdauer hinweg standhalten. Deshalb stehen Unternehmen oft vor einer schwierigen Entscheidung, wenn sich Serienwerkzeuge zum Beispiel für das Reaktionsspritzgießen (RIM) dem Ende ihrer Nutzungsdauer nähern. Die Kosten für die Überholung oder den Kauf von Werkzeugen können exorbitant hoch sein, vor allem wenn der Bedarf an laufenden Produktions- und Ersatzteilen eher in die Hunderte als in die Tausende geht. Diese Herausforderung unterstreicht die Notwendigkeit innovativer, kosteneffizienter Lösungen, die den kontinuierlichen Zugang zu Ersatzteilen sicherstellen und die Rentabilität des Herstellers in der Aftermarket-Produktion von Kunststoffteilen für Kommunalfahrzeuge erhalten können.

Bei der Herstellung von Kommunalfahrzeugen für die Straßenreinigung oder für den Allwettereinsatz kommt eine weitere Ebene der Komplexität hinzu. Oft sind Sonderanfertigungen und Spezialteile erforderlich, die auf die besonderen Bedürfnisse der jeweiligen Stadt angepasst sind. Das bedeutet Kleinserien mit unterschiedlichen Lackierungen oder spezielle Montageschritte, die für die meisten Zulieferer uninteressant sind. Der Bedarf an flexiblen, aus Deutschland stammenden Lösungen wird für eine erfolgreiche Marktpräsenz immer wichtiger.

RIM Werkzeug für Stoßfenger

Kleinserienfertigung durch einen flexiblen und technisch kompetenten Partner

Die Lösung ist eine, die die rpm GmbH, ein Kleinserien-Lohnfertiger, der seit über 15 Jahren Ersatzteile für die Mobilitätsindustrie im Niederdruck-RIM-Verfahren liefert. Mit dem Schwerpunkt auf der Versorgung von Automobil- und Nutzfahrzeugherstellern verfügt rpm über ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen, mit denen Unternehmen in der Kommunalfahrzeugherstellung konfrontiert sind. Anstatt sich auf teure Werkzeugüberholungen oder -erneuerungen zu beschränken, arbeitet die rpm GmbH mit Kunststoffformen für die Herstellung von Sätzen mit 200 bis 400 Bauteilen mit serienähnlichen Werkstoffen. Ihre Bauteile sind seit Jahrzehnten Teil von Fahrzeugen in ganz Europa.

Was die rpm GmbH auszeichnet, ist ihre umfangreiche langjährige Erfahrung, die große Vielfalt an hauseigenen Technologien und ihr tiefes technisches Wissen. Ihre Fertigung ist auf die anspruchsvollen und spezifischen Anforderungen von Bauteilen in Kleinserien für die Automobilindustrie ausgerichtet. Die rpm GmbH ist in der Lage, je nach Volumen und Lieferzeit der Ersatzteile zwischen verschiedenen Technologien zu wechseln. Dabei geht es nicht nur darum, die aktuelle Nachfrage zu befriedigen, sondern auch darum, aus diesem Fachwissen Lösungen zu entwickeln, die einen langfristigen Wert schaffen.

Bei mehreren Kunden deckt die rpm-Lösung mit RIM-Werkzeugen den Produktionsbedarf für 3-5 Jahre, bevor in zusätzliche preiswerte Werkzeuge investiert werden muss. Außerdem sind verschiedene Zusatzleistungen wie die Montage von elektronischen Komponenten oder Rahmen zur Verstärkung des Produkts und eine hochwertige Lackierung in Automobilqualität für den Einsatz auf der Straße möglich. Durch die gesamte Produktion am zentralen Standort in Helmstedt wird Produktqualität sichergestellt, und es kann schnell auf neue Herausforderungen reagieret werden. Indem rpm diese Lösung mit Niederdruck-RIM anbietet, vor allem, da mehrere marktbekannte Unternehmen ihre Türen hier in Europa dauerhaft schließen, hilft rpm seinen Kunden, das Risiko einer schnellen Obsoleszenz zu vermeiden und stellt sicher, dass die Unternehmen ihre Wirtschaftlichkeit in der Fertigung im Aftermarket aufrechterhalten können.

Technische Hochleistung: Die Anpassung des Bauteils an die rpm-Technologie

Mit einer neuen Lösung zu arbeiten bringt immer einige Herausforderungen mit sich, aber rpm hat das technische Fachwissen, um schnell zu Lösungen zu kommen.  Die Werkstoffe, die rpm in RIM verwendet, sind seriennah, unterscheiden sich aber leicht von der Leistung der Bauteile aus der Serienproduktion.  Gerade bei Kommunalfahrzeugen, die Tag und Nacht unter oft extremen Witterungsbedingungen im Einsatz sind, ist es entscheidend, dass sie auch die gleiche Leistung erbringen wie die serienmäßigen Bauteile für Kommunalfahrzeuge.

rpm verfügt auch über das nötige technische Wissen, um in einem iterativen Design- und Entwicklungsprozess eine Lösung zu finden. Dazu gehört oft die Überarbeitung der Komponenten durch das Ingenieurteam, das mithilfe einer Kombination aus Simulation und Erfahrung Stützstrukturen hinzufügt, um eine zuverlässige Lösung zu erarbeiten.  Die neuen Entwürfe werden dann zunächst mit hauseigenen Rapid-Manufacturing-Technologien wie dem Selective Laser Sintering (SLS) 3D-Druck geprüft. Die Bauteile werden unter anspruchsvollen Bedingungen geprüft, um die Zuverlässigkeit und Qualität dieser Komponenten sowohl bei rpm als auch beim Endkunden sicherzustellen.  Wenn sie zu einer Lösung kommen, wird diese als Grundlage für das Bauteil auf dem Ersatzteilmarkt zugelassen und das Wissen kann auf andere ähnliche Teile übertragen werden, um das Portfolio an Ersatzteilprodukten zu erweitern.

Serienfähige Lösungen für Unternehmen

Die Erfahrungen der rpm GmbH in der Entwicklung und Fertigung machen sie zu einem starken und zuverlässigen Partner, wenn es darum geht, serienreife Bauteile für den Aftermarket zu liefern. Sie bieten den umfassenden Leistungsumfang, den vor allem die mittelständischen Hersteller von Spezial- und Kommunalfahrzeugen benötigen – von der Fertigung über die Montage bis hin zur strengen Qualitätsprüfung. Von der Anbringung von Gittern oder dem Einbau von stabilitätserhöhenden Metallrahmen bis hin zur Integration von Metalleinsätzen und der Installation von Elektronik kann die rpm GmbH einbaufertige Bauteile ins Feld liefern.

In einer Zeit, in der Unternehmen mit steigenden Kosten für Werkzeuge, Werkstoffe und Versand konfrontiert sind, kann der Wert einer Partnerschaft mit einem zuverlässigen Hersteller wie der rpm GmbH kaum unterschätzt werden. Durch die Bereitstellung kosteneffektiver Lösungen für große Bauteile in kleinen Serien ermöglicht die rpm GmbH Unternehmen in der Kommunalfahrzeuge und Nutzfahrzeugbranche, sich in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld zu behaupten. Ihr Ansatz bietet sowohl geschäftliche Vorteile als auch die Sicherheit, mit einem Partner zu arbeiten, der die besonderen Anforderungen der Branche kennt.

Nehmen Sie Kontakt zu unserem Team auf, um die Zusammenarbeit aufzubauen.
Unsere Vertriebsmitarbeiter werden Ihnen innerhalb von 24-72 Stunden ein Angebot unterbreiten.

    Neuigkeiten von rpm
    Farsoon Flight Production System rpm investiert in erweiterte Kapazitäten für die 3D-Druck-Serienfertigung und stärkt seine Partnerschaft mit Farsoon Europe GmbH
    ETR 90, Full Build Plate of Bellows for Production Das erste europäische Fertigungszentrum für das neue Material ETR 90 (Elastic ToughRubber™) ist rpm
    rpm erhält öffentliche Förderung zur Erforschung komplexer, elastischer Gitter mittels 3D-Druck
    rpm Facility with Security Icons represetnting TISAX Data Security rpm erreicht neues Level TISAX-Zertifizierung für Datensicherheit und Informationsmanagement
    SLS Farsoon Machines Installed at rpm rpm investiert in Schnelligkeit. Installation zweier neuer Farsoon Maschinen.