rpm erhält öffentliche Förderung zur Erforschung komplexer, elastischer Gitter mittels 3D-Druck

rpm – rapid product manufacturing ist federführender Partner in einem ZIM-Forschungsprojekt zur Entwicklung komplexer elastischer Gitterstrukturen mittels 3D-Druck. Das Projekt „Entwicklung von elastischen Gitterstrukturen mittels additiver Fertigung für verschiedene Anwendungen“ kommt von der AiF. Im Mittelpunkt des Projekts stehen das Digital Light Synthesis-Verfahren und die EPU41/EPU40-Materialien von Carbon 3D. Im Laufe des nächsten Jahres werden die wissenschaftlichen Grundlagen für…

mehr

rpm erreicht neues Level TISAX-Zertifizierung für Datensicherheit und Informationsmanagement

Seit 2017 haben wir nun bei rpm zwei TISAX-Zertifizierung Assessments (Trusted Information Security Assessment Exchange) erfolgreich absolviert, im Juni 2020 wurde der zweite Zertifizierungszyklus abgeschlossen. Diese Entwicklung ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Investition und Verbesserung des Informationssicherheitssystems für Kunden aus der Automobilindustrie. Die hohen Datensicherheitsverfahren kommen aber auch Kunden aus anderen Branchen zugute, insbesondere aus…

mehr

rpm investiert in Schnelligkeit. Installation zweier neuer Farsoon Maschinen.

Am 05.05.1997 wurde die rpm GmbH (rapid product manufacturing GmbH) gegründet und startete mit zwei neuen SLS Maschinen die Produktion von Prototypen und Kleinserienteilen für deutsche OEMs und deren Zulieferernetzwerk. Heute am 05.05.2020, genau 23 Jahre später installiert rpm zwei neue Farsoon Polymer Lasersinter Maschinen, um die Geschwindigkeit und Leistung im Bereich additive Fertigung zu…

mehr